Akupunktur
 
harmonisiert
die Regelsysteme
unseres
Organismus

 
 
Akupunktur

Die Akupunktur ist eines der bekanntesten traditionellen Therapieverfahren aus China. In Deutschland hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren die Akupunktur von einer exotischen Außenseitertherapie zu einer Standardtherapie bei der Behandlung vieler schmerzhaften Erkrankungen entwickelt. Wegen der guten Wirksamkeit und der Nebenwirkungsfreiheit ist sie sehr beliebt. Allerdings ist bis heute unklar, warum Akupunktur schmerzlindernd wirkt und die Regelsysteme des lebenden Organismus harmonisiert.

 

Mit der Akupunktur können alle Schmerzzustände des Körpers, alle Funktionsstörungen der Organe und damit alle Befindlichkeitsstörungen behandelt werden. Auch in Therapiekonzepten, die vorrangig schulmedizinisch geprägt sind, findet die Akupunktur einen festen Platz.

 

In meiner Praxis wird die Akupunktur vielfältg eingesetzt. Sie ist Bestandteil fast jeden Therapieplans. Sogar gegen Suchterkrankungen und auch zur Gewichtsreduktion kann die Akupunktur eine Hilfe sein.

 

Akupunktur wird bei chronischen Rückenschmerzen und Abnutzungsschmerzen der Kniegelenke über die Kassen bezahlt. Alle anderen Erkrankungen sind zwar genauso gut mit der Akupunktur zu behandeln, müssen aber selbst bezahlt werden. Wir hoffen alle um eine Erweiterung des Indikationsspektrums der Kostenübernahme der gesetzlichen Krankenkassen für diese sinnvolle und verträgliche Therapieform.