Galileo – Training auf dem Galileo bei chronischen Rückenschmerzen

Etwa 80% der Erwachsenen in Deutschland leiden einmalig oder wiederholt unter Schmerzen „im Kreuz“. Rückenschmerzen belegen einen der vorderen Plätze bei den sogenannten Volkskrankheiten. Viele Menschen haben ständig Rückenschmerzen – d.h. chronische Rückenschmerzen. Dabei sind sehr häufig auch Personen im jüngeren bis mittleren Lebensalter (24 bis 35 Jahre) betroffen.
 
Rückenschmerzen sind nicht nur für den Patienten sondern auch für den behandelnden Arzt ein großes Problem, da die Ursachen für die Schmerzen und somit die Behandlungsmöglichkeiten sehr vielfältig sind. Seit Januar 2008 bieten wir in unserer Praxis ein zusätzliches Trainingsprogramm für Patienten mit chronischen Rückenschmerzen an.
 
Hilfe bei Rückenproblemen
 
Der therapeutische Nutzen von Vibrationsplatten ist schon seit vielen Jahren in der Rehabilitation und Prophylaxe bei orthopädischen Erkrankungen, nach Verletzungen und im Sportbereich bekannt und sehr geschätzt. Genutzt wird eine schnelle und hochfrequente Bewegung, die die Muskulatur zu reflexartigen Kontraktionen zwingt und physiologische Bewegungsmuster aktiviert.
 
Neben vielen bekannten Wirkungen des Vibrationstrainings kommt in meiner Praxis der “Galileo” als ein Baustein im manualmedizinischen Gesamt- konzept zum Einsatz. Durch seine Nutzung sollen die tiefen (autochonen) Muskeln angesprochen werden, die im normalen Training nur sehr schwer oder fast gar nicht erreicht werden. Das ist auch oft der Grund, warum viele Menschen den Schritt vom Hausübungsprogramm zur Kräftigungstherapie an Geräten nicht tolerieren oder keinen Fortschritt im Belastungsaufbau feststellen können.
 
Die tiefen Muskelgruppen haben stabilisierende und koordinative Funktionen. Leiden Sie über längere Zeit unter Rückenschmerzen, schwächen diese Muskeln zwangsläufig ab. Das Auftrainieren dieser Muskeln ist oft schmerzhaft und frustran. Aus diesem Grund haben wir lange Zeit nach einem geeigneten Trainingsgerät gesucht. Der “Galileo” ersetzt nicht das körperliche Training. Das Gerät ergänzt lediglich eine Lücke im Muskelaufbau- und Konditionstraining. Dabei werden Sie von unserem Team angeleitet und trainieren spezielle Muskeln.
 
Je nach Gesundheitszustand empfehlen wir 1 bis 2 Therapien in der Woche.
Eine Übungseinheit kostet 6,50 Euro.